Daueraufenthaltsrecht

Aufenthaltstitel „Daueraufenthalt- EU“
Der Aufenthaltstitel „Daueraufenthalt -EU“ kann an Drittstaatsangehörige erteilt werden, sofern sie in den letzten fünf Jahren ununterbrochen zur Niederlassung in Österreich berechtigt waren und das Modul 2 der Integrationsvereinbarung erfüllt haben. Dieser Aufenthaltstitel berechtigt zur unbefristeten Niederlassung mit unbeschränktem Arbeitsmarktzugang.

Aufenthaltstitel „Daueraufenthalt-Familienangehörige/r“
Familienangehörigen von Österreicher_innen, die bereits fünf Jahre ununterbrochen zur Niederlassung berechtigt waren, ist ein „Aufenthaltstitel Daueraufenthalt – Familienangehörige/r“ zu erteilen, wenn sie weiterhin die allgemeinen Erteilungsvoraussetzungen erfüllen, die Integrationsvereinbarung erfüllt haben und im Fall von Ehegatt_innen mindestens zwei Jahre mit dem Zusammenführenden verheiratet sind.

Hinsichtlich der Durchbrechung der Fünfjahresfrist siehe hier

Zurück zum Überblick →